Kontraindikationen bei Massagen

In diesen Fällen darf nicht massiert werden
  • Hautallergien
  • bakterielle Erkrankungen
  • Ekzeme, Ausschläge
  • starke Fusspilze
  • Neurodermitis im Schub
  • Diabetes
  • Venenentzündungen
  • Krebskranke
  • Metastasen
  • Herzerkrankungen
  • Fieberhafte Infektionskrankheiten
  • Bitte nehmen sie zur Kenntnis das in diesen Fällen vorab mit dem Artzt gesprochen werden sollte!  

schützen Sie sich und Ihren Therapeuten

Bitte bei übertragbaren Ekzemen, Fusspilzen oder fieberhaften Symptomen nicht in die Massage kommen ohne dies vorab bei uns zu melden. Dies dient Ihrem sowie unserem gesundheitlichen Schutz.

 

vielen Dank für Ihr Verständnis

Wir bilden sie aus zum Energie-Massagetherapeuten und eröffnen ihre eigene Praxis

Massagekurs buchen

spirituelle Seminare

Heilerausbildung